Wir wünschen ein gutes neues Jahr.

 

titel-feuerwerk

 

Wir wünschen unseren betreuten Kindern und Jugendlichen, ihren Familien und unseren Mitarbeitern ein erfolgreiches, gutes neues Jahr.

Die gleichen Wünsche gehen natürlich auch an die vielen Partner in den Behörden wie Jugendämter und Schulen.

4. Sommerfest

9603120159 572472f4c4 o 2Am 24.08.2013 fand das 4. Sommerfest der stationären Wohngruppen bei schönstem Wetter und bester Laune am Strand Ludwigsburg bei Eckernförde statt. 230 Kinder und Betreuer/innen kamen, spielten, tanzten und schnackten was das Zeug hielt. Für die Versorgung des leiblichen Wohls sorgte, wie jedes Jahr Magret Achtert und ihr Team, wobei es wirklich an nichts fehlte. 9636021998 9c52b98359 o 2

Für die Kinder, aber auch für ihre Betreuer, gab es verschiedene Spiel- und Abenteuerstationen, die es zu absolvieren und auf Laufkarten abzustempeln galt. Am Ende konnten einzelne; Kinder Geschenke, aber auch ganze Wohngruppen tolle Geschenke bzw. Gutscheine  für Unternehmungen gewinnen.

9606349492 0671bc80a3 o 2Am „Lebendkicker“  fanden sich Teams zusammen und spielten um  den  Pokal! Hier gewann die Jungengruppe Schinkel  nach einigen lustigen aber auch harten Spielen, bei denen die eine oder andere Schürfwunde nicht ausblieb. 

Das Sommerfest ist für unserer Einrichtungen ein tolles Highlight, und lädt  zum  Austausch, Feiern und zur Entspannung ein.

Wir freuen uns über die jährlich steigenden Teilnehmerzahlen und  auf ein weiteres tolles Event mit unseren Gruppen. Der nächste Termin ist in Planung für Sommer 2015.

Neue Kita "Villa Nolde" in der Wik, Kiel

Der Umbau der geplanten Kindertagesstätte in der Villa Nolde am Hindenburgufer kann beginnen. 

Träger ist die Stiftung für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen. Unter dem Dach der Stiftung engagiert sich der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Kiel seit zwei Jahrzehnten in der Jugend- und Eingliederungshilfe. Das breite Spektrum an ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen ist an den regionalen Bedarfen und in enger Kooperation mit der öffentlichen Hand ausgerichtet und dient der unmittelbaren Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. 

Der Eigentümer der Villa, Juwelier Jens Bahr, hat die erforderlichen Umbaumaßnahmen für den vorbeugenden Brandschutz eingeleitet. In dem zweigeschossigen Gebäude aus der Gründerzeit werden künftig zwei Gruppen Einzug halten. Jede Gruppe bildet für sich auf gut 100 m² eine eigenständige Einheit mit eigenem Ruheraum, WCs und Waschraum. Im Erdgeschoß wird es eine gemeinsame Garderobe geben sowie eine Kinderküche, in der kleine Mahlzeiten erwärmt werden bzw. pädagogisch gekocht werden kann. Im Obergeschoß werden ein Verwaltungsraum und ein Elterncafé untergebracht. Die Villa verfügt über zwei Wintergärten. Im Erdgeschoß ist ein Kinderrestaurant geplant. Der Wintergarten im Obergeschoß wird als Atelier genutzt werden. 

ville_nolde_01.jpg

Der Garten bietet ein herrliches Außengelände mit altem Baumbestand. Das ausgebaute Dachgeschoß teilt sich der Kinder- und Jugendhilfe Verbund mit dem Verband alleinerziehender Mütter- und Väter in Schleswig Holstein. Die Kindertagesstätte wird Platz für 25 Kinder von null bis sechs Jahren bieten (eine altersgemischte Gruppe, eine Krippengruppe). 15 Plätze gibt es für Kinder unter drei Jahren. 

Der Umbau hat ein Investitionsvolumen von knapp 250.000 Euro. Finanziert wird der Bau aus Bundesinvestitionsmittel aus der U3 Förderung und städtischen Mitteln - insgesamt gut Drei Viertel der Kosten - sowie aus Eigenmittel des Trägers und des Eigentümers. Die Fertigstellung ist für Mai 2013 geplant. Abgerundet wird die Arbeit in der Kindertagesstätte mit Angeboten aus dem Netzwerk des Trägers, zum Beispiel das ehrenamtliche Projekt mit Lesepaten. Anmeldungen für Plätze nimmt Janka Krauß, Projektleiterin, unter Telefon 0431.64730 32 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.